All content © 2016 Jon Flemming Olsen.

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
WILDER MOND

Text & Musik: Jon Flemming Olsen

Sieht aus als wären die letzten Kartons grad gepackt

Und jetzt stehst Du vor mir

Ein bisschen stolz und ’n bisschen verlegen

In der Wohnzimmertür

Ich hör mich sagen: Na, dann mach’s mal gut und

Viel mehr krieg ich auch nicht raus

Auch wenn die Welt da draussen zusammenbricht

Hier bist Du immer zuhaus

 

Das ist doch nur der wilde Mond

Der über Wind und Wolken wohnt

Das ist doch nur der wilde Mond

Sieh ihn Dir an, was tut er schon

 

Dein allererstes Bild, ein paar Striche

mit dicken Filzern gemalt

Und hier Dein Zeugnis: Versetzung gefährdet

Chemie und Mathe – ne Qual

Der halbe Zahn, den Du Dir auf dem Spielplatz

rausgehau’n hast, ist hier

In meiner kleinen Kiste mit Dingen

Die ich niemals verlier

 

Das ist doch nur der wilde Mond

Der über Wind und Wolken wohnt

Das ist doch nur der wilde Mond

Sieh ihn Dir an, was tut er schon

 

Und wollen sie Dich auch verbiegen

und brechen und formen

Du wirst es ihnen vermiesen

und zwar enorm

Das weiß ich besser als jeder

Hier auf der Welt

 

Das ist doch nur der wilde Mond

Der über Wind und Wolken wohnt

Das ist doch nur der wilde Mond

Sieh ihn Dir an, was tut er schon […]

von

ganz

allein

song

texte