All content © 2016 Jon Flemming Olsen.

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
ENDLICH HEIM

Text & Musik: Jon Flemming Olsen

Gleis entlang der Lärmschutzmauer

Immer schnurgeradeaus

Fensterplatz mit blauem Himmel

Für’n paar Stunden mein Zuhaus

 

Sonne scheint durch meine Lider

tief in meinen Kopf hinein

Lass die Augen einfach zu und

Alles gut, so soll es sein

 

Ja, ich fahr, ich fahr – endlich heim

Ja, ich fahr, ich fahr – endlich heim

So soll es sein

 

Du, Du, Du … Du, Du, Du …

 

Hier noch jemand zugestiegen?

Möchten Sie ein Heißgetränk?

Milch im Kaffee, kleine Wolken

Dieser Tag ist ein Geschenk

 

Stell mir vor, der Zug wär winzig

Und er fährt nur auf Papier

zeichnet eine feine Linie

Und die führt genau zu Dir

 

Ja, ich fahr, ich fahr – endlich heim

Ja, ich fahr, ich fahr – endlich heim

So soll es sein

 

Du, Du, Du … Du, Du, Du …

Da ist nur eine kleine Sache

die ich nicht begreifen kann

Auf dem Zug steht “Deutsche Bahn” und

dennoch kommt er pünktlich an

 

Du, Du, Du … Du, Du, Du …

von

ganz

allein

song

texte